Mixed Martial Arts

Bei diesem in Europa noch sehr jungen Sport werden alle Kampfdistanzen, das Treten, Schlagen, Clinchen, Werfen und der Bodenkampf in einem Vollkontaktsport mit möglichst wenig Beschränkungen durch Regeln vereint.

Anders als in vielen traditionellen Kampfkunst-Stilrichtungen fehlen bei Mixed Martial Arts Formen oder Techniken, die nicht direkt in einem Kampf einsetzbar sind. Ebenso werden wegen der Versportlichung keine reinen Selbstverteidigungstechniken (Fingerstiche, Handkantenschläge, Nervendruck-, Entwaffnungs- und Waffentechniken) trainiert.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Probetraining mit anschliessendem Info Gespräch und finden Sie selbst heraus, warum bei uns so viele Menschen seit Jahren begeistert trainieren. Sie sind herzlich eingeladen!